Kleine Schule – Großes Engagement
 
IMG_5144groves-head-sample
   

2011

 

Im Juni 2011 haben unsere 10. Klassen im Rahmen der Sozialtage auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Langenstein-Zwieberge in Halberstadt geholfen, die Wege von Laub und Zweigen frei zu machen. Seitdem sind unsere 10. Klassen regelmäßig in Langenstein-Zwieberge um zu helfen und natürlich um etwas über die Geschichte des Außenlagers von Buchenwald zu erfahren.

 

Das Interesse unserer SchülerInnen war groß, weitere Projekte der Gedenkstätte zu unterstützen. Deshalb hatten wir an dem Projekt „Schülerwettbewerb: Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart, 2011“ gleich mit zwei Beiträgen teilgenommen und tatsächlich den ersten Preis für unser „insgesamt großes Engagement“ gewonnen. Im Januar wurden alle eingereichten Wettbewerbsbeiträge in der Grovesmühle ausgestellt.

 

Der Höhepunkt im Jahr 2011 war die Übergabe von Urkunde und Schild zur Anerkennung der Grovesmühle als „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ am 9. September. Unser Beitrag für die Anerkennung als Titelschule war der mit dem Offenen Kanal Wernigerode gedrehte Film: „Schaut hin!“ (https://www.youtube.com/watch?v=1Yw_-9XgIHM)