Dabei sein. Weitertragen
 
groves-head-sampleHeimfamilieUnterricht Grovesmühle Bio
   
Sie sind hier: Home

Bewerbung und Aufnahme an der Fachoberschule

 

Die Bewerbung als Schülerin oder Schüler an der Fachoberschule des Landschulheim Grovesmühle erfolgt schriftlich.

 

Diese Bewerbung sollte einen vollständigen Lebenslauf, aus dem der bisherige Bildungsweg hervorgeht, und einfache Kopien des letzten Zeugnisses enthalten.

Optimalerweise liegt auch schon der Nachweis über einen Praktikumsplatz vor, dieser kann jedoch auch nachgereicht werden.

 

Die Bewerbung sollte vor Beginn des Schuljahres, idealerweise direkt zu Beginn des Kalenderjahres am Landschulheim Grovesmühle eingehen. Nach einem Aufnahmegespräch erhalten die Bewerber/innen kurzfristig eine Information über die Aufnahmeentscheidung.

 

Ergänzend wird ein Schul- bzw. Internatsvertrag abgeschlossen.

 

Zulassungsvoraussetzungen für die Fachoberschule

Zugelassen werden Schülerinnen und Schüler, die

  • einen einfachen Realschulabschluss
  • oder einen erfolgreichen Abschluss der Klasse 10 des Gymnasiums
  • und einen Praktikumsplatz

nachweisen können.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für die Fachoberschule ist Herr Markus Schultze.

Telefonisch erreichen Sie Herrn Schultze über die Rufnummer 039451 608-0 oder per E-Mail an info@grovesmuehle.eu.

 

Bewerbungen sind zu richten an:

Landschulheim Grovesmühle

Fachoberschule

Herrn Markus Schultze

Grovesmühle 1

38871 Veckenstedt