Individuelles Wachstum – In der Gemeinschaft
 
head_privatschule grovesmuehle_schülerin zeigt unterlagenhead_privatschule internat grovesmuehle_freundschafthead_privatschule grovesmuehle_schuelerin lachend
   

FÖRDERUNG wird an der Grovesmühle groß geschrieben

 

Im Mittelpunkt der individuellen Förderung steht das Förderplankonzept der Grovesmühle. Dabei wird für Schüler/innen, deren schulischer Erfolg gefährdet ist, ein Förderplan aufgestellt und entsprechende Fördermaßnahmen durchgeführt. Die Aufstellung des Förderplans erfolgt grundsätzlich gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, da der schulische Erfolg ein gemeinsames Anliegen ist.

 

Im Rahmen der Förderplangespräche werden auch die personellen Ressourcen der Grovesmühle zusammengeführt: so stehen neben den Fachlehrern und Klassenleitern auch eine Schulsozialarbeiterin sowie eine Psychologin zur Verfügung.

 

Eine zertifizierte LRS-Therapeutin und Dyslexietherapeutin nach BVL® kann Therapien vor Ort durchführen.

 

Bei Fällen von Dyskalkulie können Trainingsstunden durch geschulte Mitarbeiter in den Stundenplan integriert werden.

 

Desweiteren besteht die Möglichkeit, an der Schülerhilfe teilzunehmen. Schüler aus den höheren Jahrgängen unterstützen ihre jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler beim Lernen.

 

Besonders großen Wert wird auf die Entfaltung von Talenten und Begabungen gelegt. Ein fester Bestandteil des Unterrichts sind daher die Gilden (Arbeitsgemeinschaften) an der Grovesmühle.