Sommerfest lockt zahlreich Besucher an

29.05.2019

Impressionen Sommerfest 2019

Am vergangenen Wochenende feierten hunderte Besucher mit uns unser Sommerfest. Bei frischen Temperaturen aber trockenem Wetter lockte das bunte und vielfältige Programm zahlreiche Besucher an. Ob Bastelstraße, Malen und Töpfern, Spielmobil oder Dosenwerfen, Kistenklettern oder Theateraufführung – für jeden war das Passende dabei.

Gestartet wurde mit einer kleinen Aufführung der Grundschule am Kirchplatz. Die Grundschüler stellten dabei ihr gesangliches und musikalisches Talent unter Beweis. Für besonders große Begeisterung sorgte das vom Förderverein Grovesmühle organisierte Kistenklettern. Auf Spendenbasis kletterten Kinder und Jugendliche Kiste um Kiste in die Höhe.

Am Nachmittag wurde für die Besucher das englische Theaterstück „The Chair“, aufgeführt. Die Aula war bis auf den letzten Sitz- und Stehplatz gefüllt. Mit viel Freude und Einsatz präsentierten die Schüler und Schülerinnen der 5. Klasse mit der Unterstützung von Englischlehrer Volker Dübner ihre Inszenierung.

Neben den Aufführungen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, sowie warmen Speisen und alkoholfreien Cocktails konnten es sich die Schüler und Schülerinnen, Eltern, Lehrer und Besucher gut gehen lassen.

Am Abend fand das traditionelle Altbürgertreffen, wo die „Dilera Bent“ sowie „Haiscore“ dem Publikum mit ihrer Musik unterhielten. Bis tief in die Nacht saßen Ehemalige und Lehrer zusammen, schwelgten in den guten alten Zeiten, tauschten Neuigkeiten aus und ließen ihre Schulzeit Revue passieren. 

Bereits am Freitag leitete das Projektkonzert des Projektchors der Musikkurse 10 und 11 sowie der Klassen 5B und 6B, die beiden Schulbands und Solisten das festliche Wochenende ein. Unter dem Titel „Who can sail without the wind“ stellten die Musiker thematisch anspruchsvolle Fragen und beantworteten diese mit eindrucksvollen Beiträgen in der wundervollen Sprache der Musik. Das gut zweieinhalbstündige Projektkonzert war voller musikalischer Höhepunkte, welche bei den Besuchern große Begeisterung hervorrief.(→ hier mehr dazu)

In diesem Zusammenhang möchte das wir Sie und Euch zum Musiktheaterstück DANSE MACABRE von Camille Saint-Saens am Mittwoch, den 05. Juni 2019 um 19 Uhr ins Gert-Ulrich-Buurman-Haus einladen. Die Schüler und Schülerinnen sowie begleitenden Lehrkräfte freuen sich auf ihren Besuch. Der Eintritt ist kostenlos.