Brockentour mit den Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

07.06.2019

Brockenwanderung mit Ministerpräsidenten aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen

Gemeinsam mit Dr. Reiner Haseloff (CDU / Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt) und Stephan Weil (SPD / Ministerpräsident von Niedersachsen), ging es für acht unserer Schüler hinauf zum Brocken. Eine gemeinsame Wanderung, die nicht nur die Verbundenheit und Freundschaft zwischen den beiden Bundesländern unterstrich, sondern auch an die am 09. November 2019 zum 30. Mal jährende Grenzöffnung erinnern sollte.

Die Grovesmühle war neben einem Gymnasium aus Niedersachsen ausgewählt worden, um den Ministerpräsidenten als Stationen auf der Wanderroute über die Grenzgeschichte zu informieren. „Das war sehr eindrucksvoll, wie ihr das dargestellt habt.“, zeigte sich Dr. Reiner Haseloff nach dem Vortrag der 8. Klässler begeistert. Die von uns ausgewählten Schüler gehören zu den erst kürzlich gekürten Förderpreisträgern des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten.

Nach erfolgreicher Präsentation ging es für die Schüler, begleitet von Schulleiter Dr. Rolf Warnecke und Geschichtslehrerin Ines Märkisch, zusammen mit einer Schar von Journalisten, welche die beiden Ministerpräsidenten auf Schritt und Tritt folgten, unverzagt weiter. Gemeinsam erklommen alle Beteiligten den in 1141 Meter Höhe liegenden Brocken. Zum Abschluss der schweißtreibenden Wanderung gab es als Stärkung eine Erbsensuppe und erfrischende Getränke.

Für die Schüler ein ereignisreicher Tag, welchen sie so schnell nicht vergessen werden.