Weihnachtsmarkt

13.12.2019

Eindrücke vom Weihnachtsmarkt

Seine 13. Auflage erlebte am vergangenen Wochenende unser Weihnachtsmarkt. Trotz des ungemütlichen Wetters mit Wind und Regenschauern, ließen sich zahlreiche Besucher nicht von einem Besuch abhalten und genossen die weihnachtliche Atmosphäre und die bunt geschmückten Stände.

Traditionell wurde der Weihnachtsmarkt am frühen Nachmittag vom Weihnachtsmann, welcher sich in diesem Jahr zu Fuß auf den Weg nach Veckenstedt gemacht hatte, eröffnet. Rund um den Schulhof und in den beiden Kirchen des Ortes freuten sich die Gäste über ein vielfältiges Angebot. Mit viel Herz und Engagement betrieben die Klassen ihre aufwendig dekorierten Buden und ließen den Schulhof der Grundschule im festlichen Glanz erstrahlen. Neben kulinarischen Leckereien wie frische Crépes, selbst gebackene Plätzchen und Schokoladenfrüchte, sorgten Bratwürste, Burgunderbraten oder Chili con Carne für Gaumenfreunden bei den Gästen.

Die Aufführungen der Grundschule sowie einer 6a der Grovesmühle in der Martinikirche riefen große Begeisterung bei Groß und Klein hervor. Das Angebot wurde von Handwerkerständen, Kinderschminken sowie einer Bastel- und Märchenstube abgerundet. Das Ende des Weihnachtsmarktes leitete um 18 Uhr eine besinnliche Andacht in der Paulskirche ein. 50% der Einnahmen kommen auch in diesem Jahr wieder sozialen Zwecken zugute.

Die Klasse 7a spendet 150€ an das Shanti Children Projekt, welches sich in Südindien für die Ärmsten der Armen einsetzt. Das ehrenamtliche Projekt finanziert schulische Bildung, Schulkleidung, Schulessen und Schulmaterial sowie medizinische Behandlungen. Mehr zu diesem Projekt gibt es hier →https://elisabethstraube.wordpress.com/forumwerk-shanti-children-projekt/

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen fleißigen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Helfern sowie Besuchern bedanken und wünschen Ihnen und Euch eine besinnliche Adventszeit.