argentinische Schüler zu Gast in der Grovesmühle

23.01.2020

Seit Mitte November waren in der Grovesmühle wieder zwei argentinische Schüler zu Gast. Für sechs Wochen besuchten Emilio und Heber den regulären Unterricht und unterstützten den Spanischunterricht als Assistenten. So lernten sie den Alltag in der Grovesmühle kennen.

Zum Abschluss ihres Aufenthalts haben uns Emilio und Heber Frage und Antwort gestanden. Besonders gefallen hat ihnen der Aufbau des Stundenplans - die Wechsel innerhalb der Tage und Wochen sorgen für viel Abwechslung im Schulalltag. Außerdem gefiel ihnen die Organisation besonders. "Alles ist perfekt organisiert, vor allem die Essens- und Sportzeiten.", so Emilio. "Der ganze Aufenthalt war sehr gut. Wir wurden sehr freundlich aufgenommen und hatten eine schöne Zeit."

Innerhalb des sechswöchigen Aufenthalts haben sie viele Erfahrungen sammeln können. So haben beide zum Beispiel Frau Könnecke beim Indiprojekt "Argentinien" unterstützt und den Schülern das Leben in Argentinien vorgestellt. Aber auch außerhalb des Unterrichts konnten sie viel entdecken und lernen. Während ihrer Zeit lebten Emilio und Heber in verschiedenen Gastfamilien. "Wir hatten super nette Gastfamilien, die sich sehr gut um uns gekümmert haben.", so Heber. Gemeinsam fuhren sie nach Berlin und Hamburg, besuchten das Wernigeröder Schloss, den Europapark odermachten eine Wanderung zum Wurmberg. Dort sahen und fühlten Emilio und Heber zum ersten Schnee. "Wir haben Schneeengel gemacht und waren rodeln.", erzählten sie mit großer Begeisterung.

Im Jahr 2021 ist wieder ein Incoming von argentinischen Schülern in der Grovesmühle geplant. In diesem Zusammenhang stehen jetzt schon viele unserer Schüler/innen mit Schülern unserer argentinischen Partnerschule der Tecnica No 2 in Tucuman im Kontakt. Für den Aufenthalt der argentinischen Schüler suchen wir interessierte Eltern, die sich vorstellen können Schüler aufzunehmen. Haben Sie Interesse und können sich vorstellen, Gasteltern zu werden? Oder hat Ihr Kind Interesse an einem Aufenthalt in Tucuman? Dann setzen sie sich mit Frau Gabriele Könnecke, verantwortliche Lehrerin für internationale Schulpartnerschaften, unter der E-Mail gabriele.koennecke@grovesmuehle.eu in Verbindung.