Neu im Schülercafé – Honig von unserer Bienengilde

08.07.2020

Mit Beginn des neuen Schuljahres besteht jetzt die Möglichkeit, im Schülercafé den Honig der Bienengilde käuflich zu erwerben. Der Honig wird in unterschiedlichen Größen sowie in flüssiger und cremiger Konsistenz angeboten.

je 125 ml für 3,90€ zzgl. 0,30€ Glaspfand
je 250 ml für 6,90€ zzgl. 0,30€ Glaspfand

Bereits seit vielen Jahren erfreut sich die Bienengilde unter der Leitung von Imker Enrico Kretschmer bei den Schülerinnen und Schüler der 7.-8. Klassen großer Beliebtheit. Mit dem Verkauf des Honigs wird angestrebt ein eigenes Bienenvolk in der Grovesmühle anzusiedeln, damit die Schüler vor Ort den Honig komplett selber herstellen können. Damit die Bienen auch viel Honig produzieren können werden gerade Konzepte für eine Wildblumenwiese erarbeitet.

Das Thema Umweltschutz spielt insgesamt in der Grovesmühle eine große Rolle. So wird nicht nur der Müll strikt getrennt, sondern es gibt auch eine Indigruppe „Umweltschutz“ unter der Leitung von Sina Rudolf. Diese setzte sich im laufenden Schuljahr nicht nur mit Fairtrade Produkten auseinander, sondern untersuchte auch das Thema Mikroplastiken in Kosmetikprodukten, stellte nachhaltige Bienenwachstücher als Verpackungsersatz sowie natürliche Shampoobars und Seife her.